zu Facebook
Google+
Youtube
sauberkeit1
Bereits ein verschmutztes Modul bestimmt den Ertrag eines ganzen Strings.
Durch Verschmutzung der Module kommt weniger Licht an die Zellen, die somit weniger Strom produzieren. Zudem schaltet sich die Anlage später ein und früher ab, was ebenfalls den Ertrag mindert.
Regelmäßige Kontrolle und eine professionelle Reinigung Ihrer Anlage führen zu konstant hohen Erträgen. Je nach Verschmutzungsgrad können Sie bis zu 30% Mehrertrag erzielen und zugleich den Wert Ihrer Anlage erhalten.
Reinigungskosten sind Instandhaltungskosten und somit steuerlich absetzbar.
Dies ist eine Beispielkalkulation bei einer stark verschmutzen Anlage. Tatsächliche Werte können abweichen:

 
Kalkulationsbeispiel

Inbetriebnahme 2008
Größe der Anlage 50 kWp
Gesamtproduktion pro Jahr: 40.000 kWh
Vergütung je kWh ca.: 0,45 Euro
Vergütung pro Jahr: 18.000 Euro
angenommene Leistungseinbuße: 30 %
daraus resultierender Verlust ca.: 5,400,00 Euro
sunsmile
button2
tom2
Kostenlose Beratung:
Thomas Wiltschut
Telefon:
05234 / 20 42 48
Mobil:
  0173 / 88 39 770
button3
post